Liebe Besucher, liebe Kinder, liebe Familien,

Liebe Eltern, liebe Patienten,

in der derzeitigen Infektionslage möchten wir alles für uns mögliche in unserer Praxis unternehmen, um eine Ansteckung mit Erregern zu vermeiden.

Aus diesem Grund wollen wir eine konsequente Trennung von akut erkrankten Patienten und gesunden Kindern, die nur Vorsorge- oder Impftermine wahrnehmen, durchführen.

Wir werden von nun an alle Routinetermine (Vorsorgen, Impfungen, Desensibilisierungen, Ultraschalluntersuchungen usw.) jeweils in den ersten 2 Stunden der Sprechstunde durchführen. Das heißt vormittags von 8-10 Uhr und nachmittags von 15 - 17 Uhr. Anschließend werden die akut Erkrankten einbestellt. Wir bitten unbedingt um vorherige telefonische Anmeldung, auch wenn in diesen Zeiten das Telefon oft besetzt ist. Wir telefonieren durchgehend auf 2 Leitungen und tun alles, um erreichbar zu sein. Bitte haben Sie/Ihr Verständnis dafür, wenn Sie/Ihr unangemeldet kommt, dass wir Sie/Euch mit einem neuen Termin wieder aus der Praxis schicken müssen, um die anderen Patienten und Sie/Euch zu schützen.

Aus hygienischen Gründen mussten wir das Spielzeug und Zeitschriften aus dem Wartezimmer und aus den Sprechzimmern entfernen. Bitte bringen Sie/Ihr für die kurze Wartezeit etwas zur Beschäftigung Ihrer Kinder mit.

Damit jeweils nur wenige Menschen in der Praxis sind, sollte jeweils nur ein Elternteil die Kinder in die Praxis begleiten. 

Teilen Sie/Ihr uns bitte unbedingt vor dem Besuch mit, wenn in Ihrer/Eurer unmittelbaren Umgebung eine Coronainfektion oder ein Verdachtsfall besteht.

Bitte haben Sie/Ihr Verständnis für die Umstrukturierung in der Praxis.

Ihr/Euer Praxisteam

 

 

Im Folgenden möchten wir Ihnen unser Team und unsere Praxis vorstellen. 

 

Organisatorisches: Wir bemühen uns um kurze Wartezeiten. Um diesen Vorsatz einhalten zu können, bitten wir um Terminvereinbarung, außer bei ganz akuten Notfällen.

Bitte bringen sie für die Untersuchung ihres Säuglings oder Kleinkindes ein Handtuch oder eine Wickelunterlage für die Untersuchung mit.

Beim ersten Kontakt im Quartal benötigen wir unbedingt die Versicherungskarte . Ohne gültigen Versicherungsnachweis ist es leider nicht möglich, ein Kassenrezept oder eine Überweisung auszustellen. Bei einer erfolgten Behandlung müssen wir, wenn bis zum Quartalsende kein Versicherungsnachweis erfolgt eine Privatrechnung ausstellen. Bitte haben sie Verständnis dafür, dass wir nicht automatisch für aus der Apotheke selbst besorgte Medikamente im nachhinein ein Kassenrezept ausstellen können.

Jedes Heilmittelrezept (Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie) muss sorgfältig ausgestellt und genau überprüft werden. Damit wir dieses in Ruhe tun können, bitten wir sie, diese Rezepte 2 Tage vor der Abholung telefonisch anzumelden. So vermeiden sie unnötige Wartezeiten bei der Abholung.

 

 

Öffnungszeiten 

Mo
8.00 – 12.00 u. 15.00 – 18.00
Di 8.00 – 12.00 u. 15.00 – 18.00
Mi 8.00 – 12.00
Do 8.00 – 12.00 u. 15.00 – 18.00
Fr 8.00 – 11.00 

Gemeinschaftspraxis für Kinder und Jugendmedizin

Ohlkoppel 18
24848 Kropp

Kontakt

Telefon: 04624-1221
Fax: 04624-3366
Whats-App: 0173-3610463 (keine akuten Terminanfragen bitte)
Mail